Prüfung von Turn- und Sportgeräten in Sporthallen
Stand: 11/2009
Betreiber von Sporthallen haften im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht dafür, dass den Nutzern betriebssichere und funktionsfähige Geräte überlassen werden. Dabei wird in der ÖNORM B2609 mindest einmal jährlich eine Überprüfung dieser gefordert. Die ÖISS-Richtlinie hält dabei die Mindestanforderungen jener Unternehmen die eine Prüfung durchführen können fest und bietet im Anhang einen Mustervertrag.
 
pdf-Dokument1 € 18,00 
Papierfassung € 18,00 
Fenster schliessen