Vergleichsstudie der in Österreich geltenden Bestimmungen für Kindergärten
In Österreich unterliegen Errichtung und Erhaltung von Kindergärten der kommunalen Verwaltung. Bedingt durch diese
Tatsache existieren in jedem Bundesland unterschiedliche Regelwerke und Bestimmungen.

Nach verschiedenen Themenkreisen geordnet, sind in der vorliegenden Studie die Angaben der einzelnen Bundesländer
in Hinblick auf Gebäude, Freiräume und Raumprogramm in kompakter Form zusammengefasst; am Ende einiger
Kapitel heben Übersichtstabellen noch einmal die wichtigsten Kennwerte heraus.

Weiters finden in der Studie relevante Angaben aus den örtlichen Bauvorschriften (Bauordnung, Bautechnikverordnung
etc.) sowie den OIB-Richtlinien Berücksichtigung.

Die Studie bezieht sich in erster Linie auf Kindergärten, Kleinkinderkrippen und Horte, es fließen aber auch
raumrelevante Angaben für andere Formen der Kindertagesbetreuung ein. Darunter versteht man die nicht in
Kindergärten, Schulen, der Nachbarschaftshilfe oder der Familie stattfindende regelmäßige, entgeltliche Betreuung und Erziehung von Minderjährigen für einen Teil des Tages.
 
pdf. Dokument € 50,00 
Papierfassung € 50,00 
Fenster schliessen