Prallschutzwand - Anforderungen an anprallmindernde Verkleidungen von Wänden in Turn- und Sporthallen
Diese Richtlinie ersetzt die Richtlinie des ÖISS für die Beurteilung von "Prallschutzwänden" aus dem Jahr 2002 "Anforderungen an anprallmindernde Verkleidungen von Wänden in Turn- und Sporthallen" bzw. die Bestimmungen der Vorgängerrichtlinie 1991. Die Neufassung baut auf der bisherigen technischen Bewertung von Prallschutzwänden auf, beinhaltet jedoch in Hinblick auf einzelne Eigenschaften, bezüglich der Nachweisführung und die berücksichtigten bzw. mitgeltenden Unterlagen (Normen, Richtlinien) eine dem aktuellen Stand angepasste Vorgangsweise.
 
Papierfassung € 30,00 
pdf. Dokument € 30,00 
Fenster schliessen